Freitag, 10. April 2015

Einwasserung

Diese Woche stand das Einwassern der Summerset auf dem Plan.
Dazu mussten viele Vorkehrungen innen und aussen am Schiff getroffen werden.

Nach der Fertigstellung des Unterwasserschiffs wurde die Summerset mit einem Trailer hydraulisch angehoben und gewendet.

Es war ein spezieller Moment, auch für den Werftbesitzer. Die Summerset gehört zu den grössten Schiffen die die Crew bewegt hat und das Durchschnittsgewicht der Boote die normalerweise transportiert und zu Wasser gelassen werden, beträgt um die 15 Tonnen.
Bis die Summerset also in den Gurten hing war alles sehr angespannt. Im speziellen die Gurte und Drahtseile natürlich...

Nachdem sich die Waage des Krans bei knapp 90 Tonnen eingependelt hatte und die Summerset das erste mal Wasser berührte, war die Erleichterung gross.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen