Sonntag, 19. Oktober 2014

Unterwasserschiff, Masten und Lichter


Die vergangene Woche hat die Summerset ihren Unterwasseranstrich bekommen. Nicht ihren Endgültigen aber immerhin ihren letzten vor dem Antifouling.
Das Antifouling wird direkt vor dem Einwassern appliziert ist aber auch schwarz und verhindert oder besser verzögert den Bewuchs des Schiffes durch Meerespflanzen und Muscheln. Diese Beschichtung muss ca. alle 2 Jahre erneuert werden. Wie lange ein Antifouling hält, hängt von vielen Faktoren ab. Qualität der Farbe und vor allem der Standort und die Standzeit des Schiffes. Ein Schiff das viel fährt, bewächst natürlich weniger schnell.







  Neues Projekt: Die Masten

Nur soviel ist zusagen: Es braucht mehrere hundert Einzelteile bis das so aussieht:


500m Edelstahlkabel die die Masten in Position halten. Dazu kommen Spanner und Anschlussstücke die an den Enden der Kabel mit dem Masten und dem Schiff verbunden sind. Die Salinge (eng. Spreaders) wurden ebenfalls aus Aluminium hergestellt. An den 8 "Flügeln" wurden 140m Schweissnähte gezogen.
Die Masten werden mit Beleuchtung, Antennen und Navigationslichtern ausgestattet.
Die Vorbereitungen sind nun nahezu abgeschlossen und die Teile bereit.
Es kann mit dem Zusammenbau losgehen! Mehr dazu gibts im Nächsten Eintrag!


1 Kommentar:

  1. Наш блог про английский! http://preply.com/blog/

    AntwortenLöschen