Donnerstag, 9. Mai 2013

Der Summerset Rumpf



Der Summerset Rumpf

Die Gewichtsverteilung einer Yacht ist einer der wichtigsten Punkte im Bau.
Im Summerset Projekt kommen wir nun dazu den Kiel ferigzustellen. Dazu wird der Kiel der alten Summerset mit einem Doppel-T Träger verschweisst. Der Hohlraum des Trägers wird mit einer 10mm Stahlplatte mit dem alten Kiel verbunden und verkleidet und anschließend mit kleinsten Stahlteilen gefüllt, die dem Kiel sein Gewicht geben. Dieser Kiel dient quasi als Gegengewicht zur Kraft, die der Wind auf die Segel ausübt. Je Tiefer der Schwerpunkt des Schiffs, umso besser.

Auf folgendem Bild ist der Aufbau gut zu sehen. Die Schlitze in den Stahlplatten werden benötigt um die Stahlteile in den Kiel zu füllen. Sie werden danach verschweisst.


Eine weitere Bauphase wurde heute eingeläutet: Die Isolierung.
Die Isolierung der Summerset hat mehrere Funktionen.

- Wärmedämmung. (Die Summerset wird klimatisiert)
-zusätzlicher Korrosionsschutz
-zusätzliche Verstärkung der Schiffshülle.

Die Summerset besteht aus hochwertigem zertifiziertem Schiffsbaustahl und ist von innen mit 3 Farbschichten auf Metallbasis geschützt. Dies ist schon Korrosionsschutz genug. Wir setzen nun noch einen Drauf und schlagen so einige Fliegen mit einer Klappe...

Wir spritzen einen Spezialschaum auf die Konstruktion. Dieser 2 Komponenten Schaum härtet innert Sekunden vollständig aus und fügt sich in alle Ecken. Er beinhaltet praktisch keine Luft und ist mechanisch äusserst wiederstandsfählig.


Somit erreichen wir eine zuverlässige Isolierung mit Dampfsperre, zusätzliche Steifigkeit der Schiffskonstruktion und eine nahezu undurchdringbare Schiffshülle bei mechanischen Einflüssen von aussen.
Ebenfalls ist der Schaum schnell verarbeitet und ist brandhemmend.

Heute wurde vor dem Einbau der Dielseltanks die darunterliegende Konstruktion isoliert.

Einheben der Dieseltanks.

Das Aluminium ist unterwegs und so können wir ab Montag bereits mit den Deckaufbauten beginnen.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Grüsse aus Kilada!

Fibo

Den neuen Film
auf Youtube schon gesehen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen