Montag, 5. November 2012

News! November 2012

 
Stand 5. November 2012
 
 
Nun ist wieder ein Monat vergangen. Ein Monat, der wieder im Zeichen des Stahlbaus stand. Ok, was sonst. Das Projekt ging erneut gut voran und wir kommen mit grossen Schritten näher ans Ziel. Was wurde gemacht?
 
-Mittelteil
 
Konstruktion abgeschlossen. Bordwände angebracht. Die Summerset hat nun wieder einen kompletten Rumpf. Die Decks wurden verbunden und ab heute wird das ganze Mittelteil  wasserdicht verschweisst. Jede Naht mind. drei mal.
 
- Bug
 
Schanzkleid ist nahezu fertig.
Bugspriet angebracht, ausgerichtet und verschweisst.
Halterungen für den Bugsprietmast angefertigt und verschweisst.
Püttinge (Halterungen für die Mastabspannungen) hergestellt und verschweisst.
Fenster (6 Stück in der Bugkabine) verschweisst, getestet und verschliffen.
 
-Heck
 
Ausbau der Heckbasiskonstruktion
Ausbau des alten Wellentunnels
 
Innenausbau (by Ute Andres Finest Interior Design)
 
Nach Messebesuchen und unzähligen Stunden am Schreibtisch steht nun das Grundkonzept der Innenausstattung. Diese wird klassisch-modern gehalten und ist zeitlos wie elegant.
 
 
Wie Ihr sicherlich bereits gesehen habt, erschien die Summerset in einem Livestyle-Magazin.
Dies hat viele Reaktionen ausgelöst und wir haben gute Rückmeldungen erhalten. Selbst in diesem Zustand macht die Summerset eine gute Falle. Für uns hat dieses Schiff eine Seele. Sie ist eine Lady. Majestätisch erhebt sie sich vor einem, wenn man morgens die Werkshalle betritt und es macht Spass an ihr zu arbeiten.
Wir sind froh, dass wir bis jetzt keine Unfälle oder grössere körperliche Blessuren zu verzeichnen haben.
Die Arbeiten sind hart und jeder geht an die körperlichen Grenzen, um die Summerset so bald wie möglich wieder ins Meer zu bringen.
 
Am kommenden Wochenende wird auf Youtube wieder ein neuer Film erscheinen, der den Bau der Summerset zeigt. Den Link findet Ihr dann hier im Blog!
 
Bis dahin, eine gute Woche!
 
Liebe Grüsse!
 
 
 
 
 
Das Summerset-Team
 
 
 
 
 Deckkonstruktion vor dem Verschweissen.

 Der Motorenraum ist bereits komplett verschweisst


 Konstruktion Mittelteil
Heckansicht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen